Stellenangebote

Pädagogische Mitarbeiter/in für die Fachrichtungen Pflege

Zur Verstärkung unseres Kollegiums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Pädagogische Mitarbeiter/innen für die Fachrichtungen Pflege in Voll- oder Teilzeit.

Ihr Profil

  • Grundständige Ausbildung in der beruflichen Fachrichtung.
  • Qualifikation als Dipl. Medizin-/Pflege-/Berufspädagoge Fachrichtung Pflege oder Befähigung für das Lehramt an berufsbildenden Schulen mit der Fachrichtung Pflege oder Masterabschluss in einem Hochschulstudium mit pädagogischem Schwerpunkt und Erlaubnis zum Führen einer ausbildungsrelevanten Berufsbezeichnung oder abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für die Vermittlung von Kenntnissen in der Ausbildung relevanten Fachgebiet.

Ihre Aufgaben

  • Lehraufgaben/Lernbegleitung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von theoretischen und fachpraktischen Unterrichten und Seminaren).
  • Lernbegleitung/-beratung (lernfördernde Begleitung und Beratung der Auszubildenden in ihren Lernprozessen und ihrer Berufsplanung, Durchführung von Reflexionen und Evaluationen, Abnahme von (Abschluss-)Prüfungen).
  • Lernortkooperation (Förderung und Aufrechterhaltung einer Kommunikations- und Kooperationsbeziehung zu den Kooperationspartnern u.a. im Rahmen von Praxiskonferenzen,Workshops, gemeinsamen Projekten, Unterstützung und Beratung der Praxisanleiter, Ermittlung berufspraktischer Anforderungen sowie der Ansprüche der Trägereinrichtungen und kooperierenden Einrichtungen, Einbeziehung in das didaktische Konzept).
  • Konzeptionelle Aufgaben (Mitwirkung bei der Erstellung und Überarbeitung von Ausbildungsinstrumenten, Aufbau von geeigneten Rahmenbedingungen für eine moderne Ausbildung, Aufgreifen lerntheoretischer, persönlichkeitstheoretischer und bildungsökonomischer Erkenntnisse im Zusammenhang mit einer kontinuierlichen curricularen Weiterentwicklung; Implementierung von Lernen in Skills-Labs).
  • Qualitätsmanagement (Kollegiale Beratung, Teilnahme an Besprechungen, Konferenzen, Pädagogischen Fortbildungen und Strategieklausuren des Kollegiums, Teamteaching und Lernerfolgsüberprüfungen im Tandem, wechselseitige Unterrichtshospitationen, Mitarbeit bei Maßnahmen zur QM-Entwicklung; Übernahme von speziellen Verantwortungsbereichen (EDV, Öffentlichkeitsarbeit, etc.) und allgemeinen Aufgaben).
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter sowie Teilnahme an Bewerberauswahlverfahren.

Wir erwarten berufsfachliche und pädagogische Kompetenz, hohe Versiertheit in der Organisation, der Zielbestimmung, der Inhalts- und Methodenauswahl, der Ausübung von Lernkontrollen sowie Sensibilität in der Gestaltung der Kommunikationsbeziehungen im Sinne handlungsorientierter Lernprozessgestaltung. Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität, innere Stabilität, sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit, Initiative und Leistungsbereitschaft, ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Einfühlungs- und Urteilsvermögen, gute EDV-Kenntnisse, die Bereitschaft zur eigenen Fortbildung und Identifikation mit den Zielen und Leitideen der Akademie werden vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen eine interessante Aufgabe in einer innovativen Bildungseinrichtung mit kollegialen und kooperativen Mitarbeitern sowie eine gezielte Einarbeitung. Die Vergütung entspricht den Anforderungen der Stelle und erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR).

Melden Sie sich telefonisch (05 91 610 698-0) oder per E-Mail info@akademie-franziskus.de. Ihre Ansprechpartnerinnen sind Geschäftsführerin Frau Dr. rer. cur. Gabriele Weglage und Frau Renate Heilen, Assistentin der Geschäftsführung.

 Dieses Stellenangebot als PDF