News 13.08

Startklar für den Beruf als Altenpfleger/innen

13.08.2013

Nach dem erfolgreichen Abschluss der mündlichen Prüfung endete für 14 Auszubildende der Akademie St. Franziskus in Lingen eine dreijährige Ausbildungszeit – mit insgesamt 2400 Stunden Unterricht in den theoretischen Lernfeldern und 2500 Stunden Praxis in den verschiedenen Handlungsfeldern der Altenpflege, wie stationäre Altenpflegeeinrichtungen, Kurzzeit- und Tagespflegeeinrichtungen, ambulante Dienste, betreute Wohngruppen, Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken und psychiatrischen Einrichtungen.

In einem Gottesdienst in der St. Bonifatius Kirche in Lingen unter der Leitung von Pater Heinz-Günter Hilgefort und Pastorin Christine Ewert, hatten sich die Absolventen in der Woche vor den Abschlussprüfungen zusammen mit ihren Dozenten, Prüfern, Vertretern der Einrichtungen , Freunden und Verwandten zusammen mit den Absolventen der Berufsfelder Hebammenwesen und Gesundheits-und Krankenpflege und Gesundheits-und Kinderkrankenpflege eingestimmt und nahmen nun aus den Händen der Leitung der Akademie St. Franziskus Frau Diplom – Medizinpädagogin Gabriele Weglage ihre Zeugnisse und Urkunden entgegen. In einer kleinen Rede wies Gabriele Weglage nochmals auf die Bedeutung des Berufes der Altenpflegerin/Altenpfleger hin. „Für viele alte Menschen sind sie unentbehrlich für die Selbstpflege, Alltagsbewältigung und seelische Verfassung.“ Auch im Namen der schon aus terminlichen Gründen abgereisten Prüfungsvorsitzenden Frau Dr. Otto-Schindler von der Landesschulbehörde, wünschte die Schulleitung den Absolventen und Absolventinnen viel Erfolg für den weiteren Lebensweg.

Im Namen des Kurses bedankte sich die Kurssprecherin Kathrin Brake ganz herzlich beim Kollegium der Akademie St. Franziskus für die Begleitung in den vergangenen Jahren und überreichte augenzwinkernd einen handgeschnitzten Wegweiser, der allen potenziellen Auszubildenden den Weg zur Akademie weisen soll.

Abschlussprüfung

Sie sind nun staatliche geprüfte Altenpfleger/innen: Anne-Christin Janning, Stefanie Hopmann (Haus Elisabeth, Emsbüren), Kathrin Brake (Haus Simeon, Sögel), Lisa Book (Haus Simeon, Lathen), Katharina Deck, Eiko Janetzky (Kursana Domizil, Lingen), Joachim Klecker, Alisa Lindt, (Curanum Lingen), Lina Hustede (Pflegeheim Niedergrafschaft, Uelsen), Sarah Lottmann (Mutter Teresa Haus, Lingen), Saskia Amlinger (Haus Simeon, Lingen), Christian Tellman (Mathias Domizil, Lohne), Nadine van der Zee (Pflegeeinrichtung Hotel Möller, Nordhorn), Luisa Reicksmann (Maria-Anna Haus, Lengerich)


zurück zur Seite NEWS