News 12.04

Humorvoller Abend der Auszubildenden

26.07.2012

Im Rahmen eines Theaterprojektes gestalteten Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege des Jahrganges 2010-2013 der Akademie St. Franziskus Lingen einen humorvollen Abend. Mit Schauspiel, Tanz- und Gesangseinlagen verzauberten die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger bei dieser Veranstaltung der guten Laune Patienten, Angehörige und Gäste der Mediclin Hedon-Klinik Lingen.

In den vergangenen Wochen hatten sich die Auszubildenden im Rahmen ihres Unterrichts intensiv mit dem Thema Humor beschäftigt. Aus dieser Beschäftigung reifte der Entschluss, das Erarbeitete in die Praxis umzusetzen und Menschen im Krankenhaus zu präsentieren. Das Ergebnis war ein fröhlicher Abend, der den Patienten und Angehörigen der Mediclin Hedon-Klinik Freude in den Alltag ihres Klinikaufenthalts bringen sollte. Da Humor die Genesung von erkrankten Menschen nachweislich fördert und zum Wohlbefinden beiträgt, sollte natürlich viel gelacht werden, denn Lachen ist die beste Medizin.

news1204

Am 26. Juli 2012 war es soweit, die Aufführung feierte in der Mediclin Hedon Klinik Premiere. Phantasievoll und gekonnt führten Clowns mit kleinen Showeinlagen durch den Abend und bezogen das Publikum mit ein. Sei verteilten Partyhüte oder rote Clownsnasen aus ihrem Lachkoffer an das Publikum. Bekannte Sketche von Loriot und Didi Hallervorden hoben die Stimmung bereits zu Beginn der Aufführung. Die „Golden Girlies“ überzeugten anschließend mit schauspielerischem Talent. Die Stimmung und der Spaß, den die Sänger und Tänzer verbreiteten, übertrugen sich schnell auf das Publikum. Beim Tanz zum Lied „Thriller“ von Michael Jackson wurden die Zuschauer durch einen „Flashmob“, bei dem alle Auszubildenden mittanzten, überrascht und dazu eingeladen, sich zu beteiligen. Den Abschluss dieser sehr gelungenen Veranstaltung bildete das bekannte Lied „99 Luftballons“ von Nena, das durch 99 aufsteigende Luftballons untermalt wurde.

Sowohl für die Auszubildenden, vor allem aber für die Patienten und Angehörigen war der Abend ein unvergessliches und sehr humorvolles Erlebnis.


zurück zur Seite NEWS